Workshops of the Clean Code Days 2017

All workshops listed here can be booked without a conference ticket. Conference or workshop tickets could be added at any time.

Half day workshop 1: Embedded Testautomation 2.0 – Testfälle automatisch erstellen und ausführen

Dr. rer. nat. Martin Beißer, sepp.med GmbHSpeaker: Dr. rer. nat. Martin Beißer, sepp.med GmbH

Day and time: June 20th 2017, 2:00 pm - 6:00 pm

Abstract: In diesem Workshop lernen die Teilnehmer eine Methodik kennen, mit der der Testprozess entscheidend beschleunigt werden kann. Interessant ist das für alle, die immer komplexere System immer genauer Testen sollen – d.h. die mit einer exponentiell anwachsenden Zahl von Testfälle konfrontiert werden, die am besten in immer kürzeren Zeiten erstellt, gepflegt und ausgeführt werden sollen.

Read more …

Half day workshop 3: Fake It Outside-In TDD

David Völkel, codecentric AGSpeaker: David Völkel, codecentric AG

Day and time: June 20th 2017, 9:00 am - 1:00 pm

Abstract: In the context of bigger systems classic emergent design can result in losing a lot of time by letting similar responsibilities emerge again and again. In contrast the London School of TDD works Outside-In using mocks. It shines whenever the objects' responsibilities are quite clear upfront. An alternative I’ve developed over the last year is "Fake It Outside-In TDD". Instead of mocks fake data originating from the test assertion become your primary design driver. On an incremental destructuring journey down the call stack the data morphs more and more into structure.

Read more …

Half day workshop 4: Code Kata - Open Closed Prinzip für erweiterbaren Code

Örgür Ergel, Prosoz HertenSpeaker: Özgür Ergel, Prosoz Herten

Day and time: June 20th 2017, 9:00 am - 1:00 pm

Abstract: In dieser Code-Kata werden wir gemeinsam eine Anforderung so umsetzen, dass wir am Ende der Übung eine erweiterbare Architektur mit sauberen und wartbaren Code aufgebaut haben.

Der Fokus der Übung liegt nicht darauf, die Anforderung von Anfang bis Ende vollständig umzusetzen. Vielmehr geht es uns um den gemeinsamen Lernprozess, in dem wir das O/C Prinzip samt der dahinter stehenden Grundidee und seiner praktischen Relevanz kennen zu lernen, zu verstehen, zu üben und Wissen auszutauschen um unsere Produktivität und Codequalität im Alltag zu erhöhen.

Read more …

Half day workshop 5: Testgetriebene Analyse von Legacy Code

Alexander Rampp, ASTRUM ITSpeakers: Alexander Rampp und Dirk Peters, ASTRUM IT

Day and time: June 20th 2017, 2:00 pm - 6:00 pm

Abstract: "I don't have much time and I have to change it" - diese Kapitelüberschrift von Michael Feathers "Working Effectively with Legacy Code" (1)  gibt wieder, was wir in unserem Alltag erleben:  Eine bestehende, schwer verständliche Code Basis soll um neue Funktionalität erweitert oder auf neue Technologiebasis gestellt werden.  Dabei muss der vorhandene Code schnell verstanden und erweitert werden, ohne bestehendes Verhalten zu beeinträchtigen.

Read more …

Copyright © 2017 HLMC Events GmbH