Keine agile Softwareentwicklung ohne Clean Code Development

Heutzutage sind agile Methoden in Softwareentwicklungsprojekten nicht mehr wegzudenken. Häufig werde sie eingesetzt, nun ja, damit sie eben eingesetzt werden und manchmal um schnell auf einen sich verändernden Markt reagieren zu können.

Doch welcher Vorteil agiler Methoden bleibt erhalten, wenn sich die Software um ein Vielfaches langsamer verändern lässt, als die Anforderungen am Markt? Und wie kann erreicht werden, dass die Software auch noch nach Jahren erweiterbar bleibt?

Diese Intensivcoaching Session bietet die Plattform für Fragen aus den Bereichen:

  • CCD & agile Softwareentwicklung
  • CCD und die Auswirkungen auf die Entwicklungskosten
  • Seiteneffekte von CCD
  • Einführung von CCD in Legacy Code
  • CCD in der Praxis
Steven Kolbenschlag
Steven Kolbenschlag

Steven Kolbenschlag hat im Jahr 2010 die Ausbildung zum Clean-Code-Developer durchlaufen. Die Werte und Prinzipien haben sein Mindset in Bezug auf...


Felix Ruthenberg
Felix Ruthenberg

Felix Ruthenberg ist seit über 10 Jahren in der .NET Softwareentwicklung tätig. Hauptsächlich im Bereich Webtechnologien unterwegs interessiert...

100 Minuten Intensivcoaching

Alle Level

Zeit

11:15-13:00
04. Juli


Raum

Raum "München"


Themengebiet

Clean Code


ID

Do5.3

Zurück

Copyright © 2019 HLMC Events GmbH